Die besten 5 Ausflüge für deinen nächsten Kreta-Urlaub

Erholsame Tage am Sandstrand, Sonne satt und ein Sprung ins Mittelmeer – Kreta zählt mit gutem Grund zu einer der beliebtesten Inseln Griechenlands. Die Insel lockt ihre Urlauber mit herrlichen Hotels und traumhaften Buchten. Was aber, wenn du nicht jeden Tag den Strand oder Hotelpool besuchen möchtest? Auf einer der schönsten Inseln Griechenlands und im Mittelmeer überhaupt, findest du genug Alternativen, die für Abwechslung sorgen!

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Kreta laden zum Entdecken der größten griechischen Insel ein. Dabei ist es egal, ob du die Insel mit einem Boot oder Mietwagen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Kindern erkunden möchtest – auf Kreta sind dir keine Grenzen gesetzt, denn die Ausflüge sind so abwechslungsreich wie die Region selbst.

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die 5 schönsten Ausflüge für deinen nächsten Kreta-Urlaub in den Vordergrund zu stellen, um dir bei deiner Urlaubsplanung für Kreta unter die Arme zu greifen. Somit hast du mehr Zeit, um die Insel zu erkunden und wunderschöne Erinnerungen zu sammeln. Lass dich von der Insel Kreta verzaubern und genieße jeden verbrachten Moment im Urlaub auf der größten griechischen Insel.

 

Heraklion, Knossos und Rethymno – Städteausflüge auf Kreta


Deine Reise startet normalerweise in Norden Kretas, da du dort am Flughafen von Heraklion (auch Iraklio genannt), der Inselhauptstadt der Insel, landest. So bist du bereits bei der Anreise mitten drin in unserem ersten Ausflugstipp. Du solltest dir auf jeden Fall etwas Zeit nehmen, um die bekanntesten Städte Kretas zu erkunden. Mit einem kurzen Städtetrip kannst du vieles entdecken und Kretas Kultur besser kennenlernen.

In Heraklion heißen dich zahlreiche Hotels herzlich willkommen und garantieren gleichzeitig unvergessliche Tage purer Relaxation. Erkunde Iraklios Altstadt mit ihren Geschäften und Gassen und kehre in eine der urigen Tavernen und Restaurants für eine Stärkung ein. Lass dir die griechischen Spezialitäten, wie zum Beispiel Souvlaki, Oliven und Zaziki schmecken. Besuche im Anschluss die Kirche Agios Titos, wo du den sakralen Kirchenbau und seine verschiedenen Stilelemente bestaunen kannst. Der Besuch des archäologischen Museums ist ebenso empfehlenswert. Am Abend kehrst du ins Hotel zurück, wo der herrliche Stadtausflug endet.

Ein weiterer Ausflug auf Kreta wartet auf dich in Knossos. Etwa 5 km von Heraklion entfernt, liegt die berühmte Tempelanlage von Knossos. Somit ist es das ideale Ausflugsziel, wenn du in Heraklion residierst. Lass die Geschichte dieses Ortes auf dich wirken, während du durch die Ruinen spazierst. Zudem steht die Anlage auf einem Hügel, von dem aus du auf das Hinterland mit seinen Olivenbäumen einen traumhaften Blick genießen kannst.

Wenn dein Ausgangsstandort Heraklion ist und du auch die anderen Städte der Insel in deinem Kreta-Urlaub erkunden möchtest, hast du es nicht weit. Du erreichst beispielsweise Rethymno in rund 80 km. Die Hafenstadt mit ihrer Festung ist mit Sicherheit einen Ausflug wert. Im Ort Agios Nikolaos bist du nach 60 km angekommen. Dieser punktet mit einem See mitten im Zentrum. In rund 35 km erreichst du den Küstenort Malia. Der Ort Chania mit dem venezianischen Hafen ist rund 140 km entfernt. So bietet die Nordküste Kretas perfekte Tagesausflüge für deinen Kreta-Urlaub.

Wanderausflüge auf die Samaria-Schlucht


Wenn zu deinem Kreta-Urlaub auch die Erkundung der Natur und aktive Wanderung dazugehören soll, ist die Samaria-Schlucht genau das Richtige für dich. Sie ist mit einer Länge von rund 17 km eine der längsten in Europa. Von der Inselmitte führt sie bis in den Küstenort Agia Roumeli ans Libysche Meer. Für diese Tour solltest du auf jeden Fall 5 bis 8 Stunden einplanen. Ein Muss auf dieser Tagestour sind Sonnenschutz und festes Schuhwerk sowie genügend Wasser und Proviant.

Du kannst zum Beispiel von Chania aus starten und den Bus nutzen, der dich zum Startpunkt der Tour bringt. Durch das Naturhighlight kommst du nach deinem Trip am Meer heraus. Von hier aus bringen dich Fähren nach Sougia und Chora Sfakia, wo du einen Bus nach Chania nehmen kannst. Auf deinem Trip durch die Schlucht warten zahlreiche Highlights auf dich, wie z. B. die Eiserne Pforte (3 m breite schmale Stelle). Naturhighlights und Bewegung kommen auf jeden Fall nicht zu kurz, wenn du dich für diesen Kreta-Ausflug entscheidest.

Kretas Tagesausflüge mit dem Boot


Ausflüge auf Kreta sind nicht die einzigen, die Urlauber anlocken. Griechenland lässt auch um die Insel herum viele Urlaubsträume wahr werden. Aus diesem Grund solltest du einen Bootsausflug nach Santorin starten und die wunderschöne Insel im Ägäischen Meer entdecken. Die Orte Oia und Fira mit den bekannten blauen Dächern und ihren weißen Häusern sind Postkartenmotive, die für einen besonderen Flair sorgen.

Oder möchtest du eine ehemalige Leprakolonie aufsuchen? Dieser Ausflugtipp führt dich von Agios Nikolaos auf die unbewohnte Insel Spinalonga, die als letzte Leprastation diente. Die Insel sowie die dort erhaltenen Anlagen können von Besuchern auf geführten Ausflügen von Kreta aus besichtigt werden.

Sonne satt, Strand und Wasser


Zu einem Urlaub auf Kreta gehört natürlich auch ein Strandbesuch. Natürlich soll es nicht jeden Tag das Gleiche sein, jedoch soll der Strandbesuch nicht ausfallen – insbesondere nicht in den warmen Sommermonaten. So führt dich dieser Kreta-Ausflug zu einem der schönsten Strände Kretas – Elafonissi, eine kleine Insel in Kretas Südwesten.

Die Insel wird von einem kleinen Streifen Meer von Kreta getrennt, so kannst du durch seichtes Wasser von der Küste Kretas nach Elafonissi kommen. Dort angekommen, genießt du ein besonderes Karibik-Feeling mit türkisfarbenem Wasser und weißem Sandstrand. Du kannst ein Picknick mitbringen und es dir am Wasser schmecken lassen.

An der Westküste liegt die Lagune von Balos, die ebenfalls einen Kreta-Ausflug wert ist. Diese Bucht ist nur zu Fuß erreichbar, weshalb du besonders vorsichtig sein solltest. Ein Pfad führt vom Parkplatz bis zum Strand. Auch Ausflugsboote fahren vom Ort Kissamos an die Bucht. Wenn du eher Wassersport liebst und ein Partylöwe bist, solltest du die Orte Chersonissos und Malia mit ihren Stränden auf einem Tagesausflug besuchen. Am Strand kannst du dich mit dem Bananen-Boot oder dem Jetski aufs Wasser wagen.